Mentor*innen-Schulung

Inhalt & Ziel:

Die Tätigkeit von Erzieher*innen ist von enormer gesellschaftlicher Bedeutung.
Pädagogische Arbeit im vorschulischen und außerschulischen Rahmen ist geprägt von der Komplexität unterschiedlicher Tätigkeitsfelder, Aufgaben und Anforderungen an professionelle Bildungs- und Beziehungsqualität.

Die Ausbildung angehender Erzieher*innen bedarf deshalb besonderer Aufmerksamkeit.

Eine berufsbegleitende Ausbildung ermöglicht es Auszubildenden von Anfang an, das fachtheoretisch erlernte Wissen aus der Berufsfachschule mit Anleitung in der Praxiseinrichtung anzuwenden, zu reflektieren und als Lernraum zu nutzen. Die Begleitung von Lern- und Entwicklungsprozessen benötigt dementsprechend eine kontinuierliche, vertrauensvolle und qualifizierte Anleitung. Erzieher*innen, die freiwillig und mit viel Engagement angehende Kolleg*innen in der fachpraktischen Ausbildung anleiten, erweitern durch die Übernahme der Anleitungsrolle ihr Aufgabenprofil. Daraus ergeben sich neue Herausforderungen und Verantwortungsbereiche. Für effektive Anleitungsprozesse in der Erwachsenenbildung ist es entscheidend, die erwachsenengerechte Bildung als Grundlage zu verstehen und das persönliche Handeln als Vorbild im Kontext der eigenen Erfahrungen und Werte in den Blick zu nehmen.

Mit unserem Fortbildungsangebot unterstützen wir Sie in der Wahrnehmung Ihrer Aufgabe als Anleitende in der Praxis.

Sie erhalten die Möglichkeit, neben dem Erwerb von fachspezifischem Wissen, in einer Lerngruppe mit anderen Mentor*innen, Ihre Rolle und daraus resultierende Verantwortungsbereiche zu erarbeiten, gemeinsam neue Impulse zu entdecken, durch Feedback aus der Gruppe und von den Dozent*innen miteinander zu lernen und Ihr Rollen- und Aufgabenverständnis weiterzuentwickeln.

Neben unserer Schulungsreihe für Mentor*innen bieten wir in verschiedenen Vertiefungs-Workshops zur Schulungsreihe für Mentor*innen themenspezifische Vertiefungen der wichtigsten Aspekte in der Arbeit als Mentor*in.

Inhalte:

Modul 1 (2x8UE): Professionelles Handeln sowie Rollenverständnis als Mentor*in

Modul 2 (2x8UE): Professionelle Beziehung als Basis des Anleitungsprozesses sowie Lernprozesse beobachten und einschätzen

Modul 3 (2x8UE): Feedback sowie konstruktive Kritik anhand von Fallarbeit als Grundlage kompetenz- und ressourcenorientierter Gestaltung von Lernprozessen

Modul 4 (2x8UE): Kritikfähigkeit und Umgang mit Herausforderungen in der Rolle als Mentor*in

Zugunsten eines kontinuierlichen Lernprozesses sind die Module ausschließlich als zusammenhängende Fortbildungsreihe buchbar. Bitte stellen Sie vor Anmeldung sicher, dass Sie alle Termine verbindlich wahrnehmen können.


Zielgruppe: vorrangig Erzieher*innen, die Studierende der Pro Inklusio Fachschule als Mentor*in begleiten

Umfang: 4 Module je 2 Tage á 8 Unterrichtseinheiten (insgesamt 64 UE)

Zeiten: 09:00-16:15 Uhr

Gebühr: 520,00€ für Externe

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Dozent*innen: Dozent*innen aus der Pro Inklusio – Fachschule und dem Praxisbegleitungsteam

Seminarorte:

  • Hauptgebäude PROCEDO: Muskauer Str. 53, 10997 Berlin-Kreuzberg, Raum 3.06
  • Schulräume Pro Inklusio: Herzbergstr. 84, 10365 Berlin-Lichtenberg
  • Seminarräume Fort- und Weiterbildung: Attilastr. 178, 12105 Berlin-Tempelhof

Je nach Raumplanung können einzelne Module an jedem der Standorte stattfinden.


Kontakt

Fort- und Weiterbildung der PROCEDO-Berlin GmbH
Attilastr. 178
12105 Berlin

Für Organisatorisches: Seminarmanagement
Tel.: (030) 609 83 78 90 / Fax: (030) 200 784 65
seminarmanagement@diebildungspartner.de

Wir schicken Ihnen auf Anfrage gerne ein ausführliches Curriculum zu.


Anmeldung

Kurs E0324, Start: 18.09.2024, Gesamtdauer: September bis November 2024

Datum

Modul

Inhalt/Ort

18.-19.09.2024

Modul 1 (2x8 UE)

Professionelles Handeln sowie Rollenverständnis als Mentor*in
Muskauer Str. 53, 10997 Berlin-Kreuzberg, Raum 3.06

26.-27.09.2024

Modul 2 (2x8 UE)

Professionelle Beziehung als Basis des Anleitungsprozesses sowie Lernprozesse beobachten und einschätzen
Attilastr. 178, 12105 Berlin-Tempelhof

04.-05.11.2024

Modul 3 (2x8 UE)

Feedback sowie konstruktive Kritik anhand von Fallarbeit als Grundlage kompetenz- und ressourcenorientierter Gestaltung von Lernprozessen
Muskauer Str. 53, 10997 Berlin-Kreuzberg, Raum 3.06

21.-22.11.2024

Modul 4 (2x8 UE)

Kritikfähigkeit und Umgang mit Herausforderungen in der Rolle als Mentor*in
Attilastr. 178, 12105 Berlin-Tempelhof

Kurs E0424, Start: 13.11.2024, Gesamtdauer: November bis Dezember 2024

Datum

Modul

Inhalt/Ort

13.-14.11.2024

Modul 1 (2x8 UE)

Professionelles Handeln sowie Rollenverständnis als Mentor*in
Muskauer Str. 53, 10997 Berlin-Kreuzberg, Raum 3.06

02.-03.12.2024

Modul 2 (2x8 UE)

Professionelle Beziehung als Basis des Anleitungsprozesses sowie Lernprozesse beobachten und einschätzen
Attilastr. 178, 12105 Berlin-Tempelhof

09.-10.12.2024

Modul 3 (2x8 UE)

Feedback sowie konstruktive Kritik anhand von Fallarbeit als Grundlage kompetenz- und ressourcenorientierter Gestaltung von Lernprozessen
Attilastr. 178, 12105 Berlin-Tempelhof

16.-17.12.2024

Modul 4 (2x8 UE)

Kritikfähigkeit und Umgang mit Herausforderungen in der Rolle als Mentor*in
Attilastr. 178, 12105 Berlin-Tempelhof

    Ihre Kurswahl

    Persönliche Daten

    Vorname*

    Nachname*

    Telefon*

    Bitte geben Sie Ihre persönliche E-Mail-Adresse an*

    Mentor*in

    Betreuen Sie eine*n Studierende*n der Pro Inklusio-Fachschule?

    janein

    Name Studierende*r

    ggf. Klassennr.

    Sollten Sie niemanden an der Pro Inklusio Fachschule als Mentor*in begleiten, weisen wir Sie darauf hin, dass die Schulung kostenpflichtig ist und Ihnen / Ihrem Träger 520,00 € in Rechnung gestellt wird.

    Hiermit bestätige ich, dass die schriftliche Einwilligung des Trägers zur Kostenübernahme vorliegt. Falls nicht, hafte ich privat.

    Rechnungsadresse

    Geben Sie hier bitte Name und Adresse der Geschäftsstelle Ihres Trägers an.

    Name des Trägers*

    Strasse*

    Nr.*

    PLZ*

    Ort*


    Und geben Sie hier bitte Name und Adresse der Einrichtung an, in der Sie tätig sind.

    Name der Einrichtung*

    Strasse*

    Nr.*

    PLZ*

    Ort*

    Newsletter

    Ja, Ich möchte den Newsletter mit Fachartikeln und Informationen zum Kursangebot von PROCEDO-Berlin

    Bitte klicken Sie auf den entsprechenden Link in der Bestätigungsmail um unseren Newsletter zu erhalten.

    Datenschutzhinweis

    AGB

    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren?

    Hiermit melden Sie sich verbindlich an!

    Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung.

    Innerhalb einer Woche schicken wir Ihnen dann eine verbindliche Anmeldebestätigung mit weiterführenden Informationen sowie der Rechnung mit allen Zahlungsdetails per E-Mail zu.

    Sofern Sie nicht Privatzahler*in sind, bitten wir Sie, die Rechnung umgehend an Ihren Träger weiterzuleiten.

    Innerhalb von 14 Tagen nach Bestätigung Ihrer Anmeldung besteht die Möglichkeit, ohne entstehende Kosten, von der Anmeldung zurückzutreten.
    Erfolgt nach Ablauf der vorgenannten 14 Tage durch Sie ein Rücktritt, werden 70% der Kursgebühren für die Stornierung in Rechnung gestellt.
    Alle weiteren Informationen finden Sie in unseren AGBs.

    toggle bipanav