C 0319-A: Workshop: Kommunikationstraining für Elterngespräche – Gesprächsführung bei Konflikten und schwierigen Gesprächsthemen

13.05.2019

Inhalt & Ziel:

„Menschliche Kommunikation ist eine Frage der Haltung, nicht der Technik.“
(Jürg Bolliger)

Elterngespräche sind ein zentraler Bestandteil der pädagogischen Arbeit, und trotzdem sehen sich ErzieherInnen häufig Fragen gegenüber wie:
Wie spreche ich Themen an, die mir oder meinem Gegenüber unangenehm sind?
Wie gehe ich mit starken Emotionen oder gar Beschuldigungen um?
Wie baue ich Barrieren zwischen mir und Eltern in Gesprächen ab?
Welche Rolle darf oder muss ich als ErzieherIn in einem Elterngespräch einnehmen?

Obwohl Kommunikation etwas so Alltägliches ist, sind wir uns unserer eigenen Kommuni-kationsmuster häufig gar nicht bewusst. Dieser zweitägige Workshop bietet die Möglichkeit seine eigenen Kommunikationsmuster sowie die eigene Haltung bewusst zu reflektieren, Kommunikationstechniken und ihre Wirkweise kennenzulernen und das Wissen darüber für erfolgreiche Gespräche in der Elternarbeit zu nutzen.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer dialogischen und lösungsorientierten Gesprächsfüh-rung. Gemeinsam erarbeiten wir in Rollenspielen, mittels Beispielen aus Ihrer eigenen Pra-xis, grundlegende Techniken und Aspekte einer gelungenen Gesprächsführung insbesonde-re für schwierige Themen oder Konfliktsituationen in der Arbeit mit Eltern.


Zielgruppe

ErzieherInnen, päd. Fachkräfte

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Termine

13.-14.05.2019

Uhrzeit: 09:00 – 16:30 Uhr

Gebühr: 260,00 €

Teilnehmerzahl: 18

Ort: Berlin

DozentInnen: Anna Frommelt

Anmeldeschluss: 04.03.2019 (nicht mehr buchbar)

Kursbeginn: 13.05.2019

Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar, daher ist leider keine Anmeldung mehr möglich.

Bei Interesse an einer Neuauflage bitte nachfragen, falls keine Altenative im aktuellen Katalog vorhanden ist.
Seminarmanagement Tel.: (030) 609 83 78 90

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.