Krisenbewältigung

Krisen und Konflikte gehören zum Leben eines jeden Menschen. Zeitweise gibt es Phasen, in denen Sorgen allein nur schwer zu bewältigen sind. Unsere Gesellschaft ist viel offener geworden, wenn es darum geht, Probleme anzusprechen. Dennoch kann es für den Einzelnen in einer schwierigen Lebenssituation nicht einfach sein, zeitnah die richtige Unterstützung zu finden.

Das Angebot der Sozialberatung von PROCEDO-Berlin zielt darauf, im neutralen, vertrauens­vollen Gespräch zu solchen Themen Orientierung und Unterstützung zu geben. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungswege oder verweisen auf geeignete weiterführende Beratung.

 

Stressbewältigung und Burnout-Prävention

Veränderungen in der Lebens- und Arbeitswelt führen für viele Menschen zu dauerhaftem Stress. Chronischer Stress kann eine Ursache für verschiedene Erkrankungen sein.  Gezielte Maßnahmen zur Stressbewältigung können die Mitarbeitenden unterstützen, geeignete Möglichkeiten eines bewussten und zielgerichteten Umgangs mit dem Thema zu finden und somit Gesundheit und Arbeitsfähigkeit fördern.

Wir beraten Sie gerne zu hilfreichen Strategien zum Umgang mit Stress und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Betriebliche Suchtprävention

Suchterkrankungen sind häufig Teil eines umfassenderen Problemfeldes. Oft sind sie die Folge einer psychischen Krise, einer körperlichen Erkrankung oder einer Überforderung im Arbeitsumfeld oder im Privatleben. Suchterkrankungen betreffen vor allem Alkohol, Medikamentenmissbrauch, Computer- und Medienabhängigkeit und den Missbrauch illegaler Drogen. Jede dieser Abhängigkeiten führt langfristig zu einer Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit, zu gesundheitlichen Schäden und zu einer negativen Beeinflussung zwischenmenschlicher Beziehungen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld.

Wenn das Verhalten eines Mitarbeitenden eine Suchtproblematik vermuten lässt, müssen Unternehmen ihrer Fürsorgepflicht nachkommen, indem Sie ein sogenanntes “Fürsorgegespräch“ unter vier Augen anbieten.

Angehörige Pflegen

Wenn Angehörige zu Pflegebedürftigen werden, bringt das große Veränderungen mit sich. Auf Berufstätige kommen damit vielfache – emotionale und physische – Belastungen zu.In der individuellen Beratung haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Belastungssituation mit unseren qualifizierten BeraterInnen zu besprechen und Ideen für Ihre Entlastung zu entwickeln. Hier erhalten Sie

  • Unterstützung bei der grundlegenden Klärung der Situation und der Planung der praktischen Schritte
  • Unterstützung in der Kommunikation mit dem Arbeitgeber
    Auf Wunsch begleiten wir Sie zu Gesprächen mit Arbeitgebervertretern (Personalabteilung, Vorgesetzte, Betriebs- oder Personalrat), um zu klären, welche firmenspezifischen Regelungen existieren, die einerseits zu Ihrer Entlastung und andererseits zur Verhinderung von Fehlzeiten beitragen.
  • Weitervermittlung in therapeutische Angebote
    Sollten Sie darüber hinaus therapeutische Hilfe benötigen, um angesichts der emotionalen und körperlichen Beanspruchung nicht selbst krank zu werden, stellen wir einen Kontakt zu Therapeuten oder Psychologen her.

Hilfestellung zu allen Fragen rund um das Thema gibt die Website der Bibliomed GmbH. Praktische Hinweise für die häusliche Pflege erhalten MitarbeiterInnen unserer Kooperationspartner mit dem kostenlosen Online-Pflegekurs.

Trauerbewältigung

Trauer ist eine natürliche und gesunde menschliche Reaktion, mit der wir auf Verluste aller Art reagieren, seien es Verluste eines geliebten Menschen durch Tod oder Trennung, Verluste von Heimat, Arbeitsplatz, Gesundheit, bestimmten Lebensphasen oder Selbstbildern. Trauernde können aus eigener Kraft bzw. mit Unterstützung von Trauerbegleitungsangeboten mit ihrer Trauer leben und sich oft durch sie weiterentwickeln. Mit Hilfe von Trauerbegleitung können durch Trauer auslösende Krisen verhindert werden.

Migrationsberatung

Die bedarfsorientierte Einzelfallberatung, bei multiplen Problemlagen auf der Grundlage des Case-Management-Verfahrens, wird für Migrantinnen / Migranten und Spätaussiedlerinnen / Spätaussiedler angeboten mit dem Ziel, Orientierung für das Ankommen in Deutschland zu gewinnen.

  • Deutsch lernen (z.B. Wo kann ich Deutsch lernen? Muss ich den Kurs selbst zahlen?)
  • Schule und Beruf (z.B. Wird mein Schulabschluss oder meine Ausbildung anerkannt?)
  • Wohnen (z.B. Wie finde ich eine Wohnung? Wie viel kostet eine Wohnung?)
  • Gesundheit (z.B. Brauche ich eine Krankenversicherung? Zu welcher Ärztin oder welchem Arzt kann ich gehen?)
  • Ehe, Familie und Erziehung (z.B. Wer hilft mir während der Schwangerschaft? Wer berät mich bei Eheproblemen?)

Schuldenberatung

Ungeklärte finanzielle Verhältnisse sind mitunter sehr belastend und können zu Existenznöten führen, welche sich möglicherweise sogar auf die Arbeitsfähigkeit auswirken. Wir betrachten – sofern gewünscht – die Einnahmen- und Ausgabensituation, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Bei erheblichen Verschuldungen vermitteln wir Kontakte zu örtlichen Schuldnerberatungsstellen.

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.