Inhalt & Ziel: Mit diesem Ausbildungsprogramm soll das grundlegende Know-how für das professionelle Führen einer Kindertagesstätte vermittelt werden. Ziel ist es, die mit der Führungsrolle > mehr

Ziele: In dieser Weiterbildung werden aktuelle Erkenntnisse der Säuglings-, Kleinkind- und Bindungsforschung mit der Beobachtung und Analyse von Eltern-Kind-Interaktionen verknüpft, um so entwicklungshemmende Bedingungen einzuschätzen > mehr

KidsMobil ist ein Angebot zur flexiblen Kinderbetreuung, das Arbeitgeber ihren MitarbeiterInnen kostenlos zur Verfügung stellen, um Eltern gezielt zu entlasten und Arbeitsabläufe im Unternehmen zu > mehr

B. Braun Melsungen AG, Standort Melsungen B. Braun Melsungen AG, Standort Berlin B. Braun Avitum Saxonia GmbH, Dresden B. Braun Avitum AG, Standort Glandorf BSH > mehr

Gefährdungsberuteilung & Gesundheitszirkel Eine Gefährdungsbeurteilung dient der Ermittlung innerbetrieblicher (psychischer) Belastungen und enthält folgende Schritte: Festlegen von Tätigkeiten/Bereichen Analyse/Ermittlung der psychischen Belastungen Beurteilung der psychischen > mehr

Im Vorfeld einer derartigen Maßnahme ist es wichtig zu klären, welches das geeignete Verfahren ist. Allen Verfahren gemeinsam ist die Freiwilligkeit und die Bereitschaft, sich > mehr

Einzelfallberatung für alle Mitarbeitenden (face-to-face) Beratung von Führungskräften, Personalverantwortlichen, Betriebs- und Personalrätenund anderen betrieblichen Akteuren Überleitung zu anderen fachlichen und therapeutischen Institutionen Beratung bei demografischen > mehr

Die Qualifizierung „ErzieherIn mit dem Fachprofil Sprache“ vermittelt ErzieherInnen fundiert und praxisnah Formen der Sprachstandserhebung und Methoden der Sprachförderung im pädagogischen Alltag. Aufbauend auf dem > mehr

Der Psychomotorik liegt die Erkenntnis zugrunde, dass leibliche und seelische, gefühlsmäßige und geistige Vorgänge eng miteinander verbunden sind. Die Ganzheitlichkeit im Erleben und im Handeln > mehr

In Berlin sind alle Kitas Integrationseinrichtungen, die die gemeinsame Betreuung behinderter und nichtbehinderter Kinder in Tageseinrichtungen als Regelfall auffassen (Kindertagesförderungsgesetz – KitaFöG vom 23. Juni > mehr

toggle bipanav