Führungskräfte-Entwicklungsprogramme

Der Erfolg einer Organisation ist in entscheidendem Maße von der Kompetenz und Durchschlagskraft seiner Führungskräfte abhängig. Ziel der Führungskräfte-Entwicklungsprogramme von PROCEDO-Berlin ist es, Führungskräfte systematisch und praxisnah auf die typischen Herausforderungen ihres Führungsalltags vorzubereiten. Unsere in mehreren Module aufgebauten Führungskräfteentwicklungsprogramme „Professionell Führen in der Kindertagesbetreuung“ sowie „Führen und Managen im Sozialen Bereich (Sozialmanagement)“ bieten einen breiten Kompetenzerwerb in vielen typischen Fragestellungen des Führungsalltags – verbunden mit einer kritischen Reflexion der eigenen Persönlichkeit. Sie sind sowohl für Führungsnachwuchskräfte als auch für erfahrene Leiterinnen geeignet.

 

Professionell führen

Mit diesem Ausbildungsprogramm soll das grundlegende Know-How für das professionelle Führen einer Kindertagesstätte bzw. eines Hortes vermittelt werden. Ziel ist es die mit der Führungsrolle verbundenen Erwartungen und Anforderungen zu reflektieren, zeitgemäße Führungsmethoden und -instrumente situationsgerecht einsetzen zu können, Sicherheit im Führungsalltag zu gewinnen und mit kritischen Führungssituationen souverän umzugehen, die eigene Persönlichkeit kritisch zu reflektieren und die individuellen Ressourcen optimal auszunutzen.

Inhalte sind: Grundlagen professionellen Führens, Arbeitsorganisation und Zeitmanagement, Teams führen und entwickeln, MitarbeiterInnenführung, Moderation und Repräsentation, Konfliktmanagement, Arbeitsrecht und Projektmanagement. In jedem Modul nehmen wir uns Zeit für die Analyse und Bearbeitung aktueller, kritischer Führungssituationen aus der Praxis der Teilnehmer.

Professionell Führen in der Kindertagesbetreuung_Infoflyer PDF

>> Zur Kursansicht

Sozialmanagement

Gemeinnützige Einrichtungen müssen heutzutage mehr und mehr wie ein Wirtschaftsunternehmen geführt werden, um den vielfältigen Erwartungen Ihrer Kunden, Sponsoren und Kooperationspartner gerecht zu werden. Mit der Ausbildung „Führen und Managen im Sozialen Bereich“ erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um mit diesen speziellen Anforderungen professionell umgehen und verantwortungsvolle Führungs- und Managementaufgaben im Sozial- und Gesundheitsbereich übernehmen zu können. In den Trainingsmodulen wird die Basis für das Führen und Managen einer sozialen Organisation gelegt. Darüber hinaus haben Sie am ergänzenden Supervisionstag die Gelegenheit, Ihre aktuellen beruflichen Anliegen zu reflektieren und zu klären.

Folgende Leitfragen bilden das Grundgerüst für unsere Ausbildung: Was ist meine Rolle im sozialen Management und welchen Erwartungen muss ich mich stellen? Welches sind meine Stärken und Stolpersteine in Führung und Kommunikation? Wie kann ich mich selbst optimal führen und organisieren? Wie und mit welchen Instrumenten führe und steuere ich die Arbeit in einer sozialen Organisation? Welche Werkzeuge der Personalführung und -entwicklung unterstützen mich dabei? Wie sieht ein modernes Kosten- und Leistungsmanagement aus? Wie sorge ich für eine sichere Finanzierung und wie gewinne ich Sponsoren? Welche arbeitsrechtlichen Grundlagen muss ich bei der Führung einer gemeinnützigen Organisation beachten?

Ausbildung Sozialmanagement Infoflyer PDF

>> Zur Kursansicht

 

Anfragen bitte an:

Maria Schimmerohn, Vertrags- und Seminarmanagement
Tel.: (030) 609 83 78 90

 

toggle bipanav