B 0818: FacherzieherIn für Psychomotorik

25.05.2018

Inhalt & Ziel:

Der Psychomotorik liegt die Erkenntnis zugrunde, dass leibliche und seelische, gefühlsmäßige und geistige Vorgänge eng miteinander verbunden sind. Die Ganzheitlichkeit im Erleben und im Handeln ist bei Kindern besonders stark ausgeprägt. Deshalb ist die kindliche Entwicklung auch immer eine psychomotorische Entwicklung. Seit der Einführung des Berliner Bildungsprogramms gewinnen Inhalte der Psychomotorik im pädagogischen Alltag der ErzieherInnen immer mehr an Bedeutung.

Ziel der Ausbildung ist es, ErzieherInnen zu befähigen, mit Hilfe einer ressourcenorientierten Sichtweise vielfältige Ausdrucksformen verstehen zu lernen und mit Hilfe psychomotorischer Angebote die Handlungskompetenz und die Persönlichkeitsentwicklung des einzelnen Kindes zu fördern. Zu den Inhalten der Ausbildung zählen weiterhin: Grundlagen der Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung, Vertiefung von Beobachtungs- und Beschreibungskompetenzen, bewegungsdiagnostische Einführung, Gestaltung von Spielräumen, Planung und Anleitung von Psychomotorikstunden, bewegte Entspannung, bewegtes Lernen, Psychomotorik, Berliner Bildungsprogramm, u.a..

In den einzelnen Modulen werden neben theoretischen Grundlagen vor allem auch praktische Körper-, Material- und Sozialerfahrungen thematisiert. Dabei wird in verschiedenen Spiel- und Bewegungssituationen die eigene Haltung und Rolle als GestalterIn von Bewegungsangeboten und als SpielbegleiterIn erlebt und reflektiert. Neben den Modulen sind Zeiten für eine Hospitation, die Vorbereitungen eines Referats und Kleingruppenarbeiten zur Prüfungsvorbereitung einzuplanen.


Zielgruppe

ErzieherInnen aus der Kindertages- und Hortbetreuung

Abschluss: Qualifiziertes Zertifikat

Termine

Modul 1: 18.-19.05.2018 Achtung - Neuer Starttermin: 25.-26.05.2018!!!
Modul 2: 22.-23.06.2018
Modul 3: 31.08.-01.09.2018
Modul 4: 12.-13.10.2018
Modul 5: 23.-24.11.2018
Modul 6: 11.-12.01.2019
Modul 7: 22.-23.02.2019
Modul 8: 15.-16.03.2019
Modul 9: 05.-06.04.2019
Kolloquium: 10. und 11.05.2019

Uhrzeit: Freitag 15:00–21:00 Uhr, Samstag 09:00–17:00 Uhr

Gebühr: 1.000,00 € - (zzgl. 70 € bei Ratenzahlung)

Teilnehmerzahl: 20

Ort: Berlin

DozentInnen: Christina Krakau-Leuschner, u.a.

Anmeldeschluss: 25.04.2018 (ausgebucht)

Kursbeginn: 25.05.2018

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, daher ist leider keine Anmeldung mehr möglich.

Bei Interesse an einer Neuauflage bitte nachfragen, falls keine Altenative im aktuellen Katalog vorhanden ist.
Seminarmanagement Tel.: (030) 609 83 78 90

toggle bipanav