F 0218: Entwicklungspsychologische Grundlagen im Arbeitsfeld Frühe Hilfen und Kinderschutz

07.03.2018

Ziele:

In dieser Weiterbildung werden aktuelle Erkenntnisse der Säuglings-, Kleinkind- und Bindungsforschung mit der Beobachtung und Analyse von Eltern-Kind-Interaktionen verknüpft, um so entwicklungshemmende Bedingungen einzuschätzen und förderliche Bedingungen gestalten zu können. Durch konkrete Fallbeispiele, auch aus Ihrer Praxis, bekommen Sie Anregungen, wie Sie in belastenden Situationen zum Wohle des Kindes mit Eltern und anderen Institutionen kooperieren können.

Inhalte:

Entwicklungschancen in der frühen Kindheit

  • Feinzeichen des Befindens von Säuglingen
  • Intuitive Kompetenzen und feinfühliges Verhalten von Erwachsenen
  • Grundlagen der Bindungstheorie und Bindungsentwicklung
  • Beobachtungen von Interaktionen zwischen Kind und Bezugsperson
  • Videoanalyse

Entwicklungsrisiken in der frühen Kindheit

  • Regulationsstörungen
  • Warnzeichen für Vernachlässigung und Misshandlung
  • Entwicklung und Differenzierung von Verhaltensstrategien von Kleinkindern im Kontext der Gesamtentwicklung
  • Eltern mit besonderen Belastungen wie psychische Erkrankungen und Behinderungen
  • Kinder in besonderen Situationen, wie Frühgeburtlichkeit und Behinderung
  • Trennungen und Anforderungen an Übergänge aus entwicklungs-psychologischer Sicht

Zusammenarbeit zwischen Eltern und Helfern

  • Kommunikation, Führen von schwierigen Gesprächen
  • Umgang mit Widerstand und Angst
  • Datenschutz und Kooperation
  • Reflexion der eigenen Rolle im beruflichen Kontext

 

Wir schicken Ihnen auf Anfrage gerne ein ausführliches Curriculum zu.


Zielgruppe

Fachkräfte, die
für die Beratung und Begleitung von Familien und Babys und Kleinkindern zuständig sind,
in diesem Bereich Entscheidungen treffen,
Säuglinge und Kleinkinder im professionellen Kontext betreuen.

Abschluss: Qualifiziertes Zertifikat

Termine

Modul 1: 07.-09.03.2018
Modul 2: 30.05.-01.06.2018
Modul 3: 26.-28.09.2018
Modul 4: 07.-09.11.2018

Uhrzeit: 1. Tag 10:00-17:00 Uhr; 2. Tag 09:00-17:00 Uhr; 3. Tag 09:00-15:00 Uhr

Gebühr: 1.400,00 €

Teilnehmerzahl: 20

Ort: Berlin

DozentInnen: Katrin Wischnewski-Bluhm, Susanne Großmann-Borchardt

Anmeldeschluss: 07.02.2018

Kursbeginn: 07.03.2018


Anmeldung: F 0218 - Entwicklungspsychologische Grundlagen im Arbeitsfeld Frühe Hilfen und Kinderschutz


Welche Module?

Alle Kurse der Kategorien A, B und F sind nur komplett buchbar!

Teilnehmerdaten

Anrede*

Vorname*

Name*

Tätigkeit*

Kontaktdaten

Die folgenden Daten beziehen sich auf

meine Dienstadressemeine Privatadresse

(PrivatzahlerInnen geben hier bitte ihre Privatadresse an)

Träger

Einrichtung

Strasse*

Nr.*

PLZ*

Ort*

Telefon*

Fax

E-Mail*

Sind Sie PrivatzahlerIn?

janein

Wird Bildungsprämie beantragt?

janein

Rechnungsadresse

Rechnungsadresse wie Kontaktadresse?

janein

Sofern Sie nicht PrivatzahlerIn sind, geben Sie hier bitte die Adresse der Geschäftsstelle Ihres Trägers an!

Name/Träger:

Strasse

Nr.

PLZ

Ort

Versandadresse

Der Vertrag über die Teilnahme soll an

die Kontaktadressedie Rechnungsadresse

geschickt werden.

weiteres Interesse

Ja, ich möchte Fachartikel und Informationsmaterial zu weiteren Studienangeboten von PROCEDO erhalten.

Datenschutzhinweis: Die PROCEDO-Berlin GmbH nutzt personenbezogene Daten ausschließlich für interne Zwecke. Selbstverständlich werden Ihre Daten bei uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

AGB

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PROCEDO-Berlin GmbH gelesen und akzeptiere diese.

Hiermit melde ich mich verbindlich an!
Innerhalb der nächsten drei Wochen wird Ihnen eine Anmeldebestätigung zugeschickt.
Sie haben innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung die Möglichkeit, von dem Angebot zurückzutreten. Sollten Sie sich danach abmelden, werden 70% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.


toggle bipanav